Ja. Sämtliche Trolley- und Autobusse der VB verfügen über Türen mit Niederflureinstieg und über Platz für max. 2 Rollstühle. 


Gleichwohl kann auf Grund der Höhe der Bordsteinkanten nicht an allen Haltestellen direkt mit einem Rollstuhl eingestiegen werden. An einigen Haltekanten hilft eine Rampe, welche unser Fahrpersonal gerne ausklappt. An Haltestellen mit extrem niedriger Kante muss das Ein- bzw. Aussteigen von Rollstühlen aus Sicherheitsgründen jedoch unterbleiben, da die Neigung der Rampe zu gross wäre. Diesbezüglich bestehen Unterschiede in der zulässigen Neigung zwischen Elektro- und Handrollstühlen. Eine Liste der Rollstuhlgängigkeit der Haltekanten finden Sie hier.